fbpx

Slider - Kittel

Demenzpuppen - Emphathie Puppen

Therapiepuppe Demenzpuppe EmpathiepuppeDemenzpuppen oder Emphatie Puppen werden sehr erfolgreich in der Therapie von Patienten mit Demenzerkrankungen und Alzheimer eingesetzt. Sie vermitteln das Gefühl von Geborgenheit und steigern das Wohlbefinden. Es entsteht eine wunderbare Beziehung zu der Puppe, lässt den Demenzerkrankten wesentlich ruhiger werden und Agressionen nehmen ab. Durch die Puppe bekommen Menschen, die offenbar an nichts mehr Freude und Spaß haben, wieder eine Aufgabe und übernehmen sogar Verantwortung.

Die liebevoll gestalteten Demenzpuppen Anna, Emil, Ida, Harry, Maria und Meiya von Rubens Barn sind in Handarbeit hergestellt und in der Maschine bei 30 Grad C komplett waschbar. Durch Ihre Natürlichkeit und Beschaffenheit ähneln sie einem Baby oder Kleinkind und werden von den Erkrankten sofort ins Herz geschlossen und umsorgt. “Das ist mein Kind” hört man die Patienten sagen und die Fürsoge beginnt augenblicklich … die Kinder wollen und müssen gut versorgt werden!

Die Puppen sind für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet, da sie lange Haare haben.